ANG 28: Angeexponiert – Unterwegs im Medizinhistorischen Museum Berlin

Nichts für Zartbesaitete: Mit der lieben Ulrike vom Exponiert-Podcast habe ich mich in die gruselige Sammlung des Medizinhistorischen Museums in Berlin begeben.

Crossover Forte für leichte bis mittelschwere Neugierbeschwerden.

Inhaltsstoffe:  

– Die Ulrike vom Exponiert.berlin-Podcast

– Der Buddler (mit erstaunlich wenig Archäologie)

– Das medizinhistorische Museum der Charité Berlin

– Sonderausstellung “Mirror Images”

– Dauerausstellung “Dem Leben auf der Spur”

Gegenanzeigen:  bei allzu hypochondrischen und leicht zu erschreckenden Menschen können Nebenwirkungen wie Grusel oder Übelkeit auftreten

Einnahmeempfehlung: 1 x täglich

Weitere Informationen: Viel Spaß!

Kann Spuren vom geheimen Kabinett enthalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.